KWL arbeitet an Schaden am Kontrollschacht in der Lützowstraße

Aufgrund eines Schadens in einem Kontrollschacht für das Entwässerungssystem kommt es ab Dienstag zur Sperrung der Lützowstraße zwischen Eisenacher Straße und Georg-Schumann-Straße. Grund ist eine Havarie am Montagmittag in dem ein Meter breiten Kontrollschacht.

Schadensursache ist vor allem das starke Verkehrsaufkommen im Gleisbereich auf der Lützowstraße. Die Reparaturarbeiten werden vorraussichtlich am 31. März abgeschlossen sein. Dafür muss die Lützowstraße im Abschnitt zwischen Eisenacher Straße und Georg-Schumann-Straße voll gesperrt werden. Umleitungen sind weiträumig ausgeschildert. Die Leipziger Verkehrsbetriebe richten Schienenersatzverkehr ein.

Die KWL bittet Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis. Rund um die Uhr ist der Entstörungsdienst der KWL unter Telefon 0341 969-2100 zu erreichen.