KWL führt zum Tag des Wassers durch Leipzigs größtes Klärwerk

Die spannende Welt des Abwassers entdecken – heißt es am Dienstag, dem 22. März 2011, dem Internationalen Tag des Wassers. Dann öffnet die KWL – Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH einmal mehr die Tore zu Leipzigs größtem und modernsten Klärwerk im Rosental.

In den beiden Sonderführungen können interessierte Besucher nicht nur die Reinigungsstufen der Anlage besichtigen, sie erfahren außerdem, wie der Klärungsprozess des Abwassers überwacht wird. Dazu wird ein hochmodernes Probenahmefahrzeug der Landesdirektion Leipzig präsentiert.

Mit diesem werden Abwasserproben an den Ausläufen der Leipziger Kläranlagen genommen und unabhängig vom KWL-Abwasserlabor analysiert. Zum Abschluss können die Klärwerksbesucher in 34 Metern Höhe einen Blick über das Rosental wagen, denn dann geht es auf die Faultürme.

Für die Führungen ist eine Anmeldung unter Telefon 0341 969-2428 nötig. An den beiden 90-minütigen Führungen können jeweils 30 Personen teilnehmen. Die erste Führung startet 9 Uhr, die zweite Führung beginnt 10.30 Uhr. Start ist vor dem Abwasserlabor auf dem Klärwerksgelände – Klärwerk Rosental, Marienweg 54.

Anmeldungen sind dafür notwendig.