KWL: Sanierung

Die Kommunalen Wasserwerke Leipzig erneuern seit Anfang Juni einen der wichtigsten Trinkwasserknotenpunkte der Stadt.

An der Ecke Prager Straße/Am Wasserwerk werden die Fernleitungen aus dem Wasserwerk Naunhof 1 und vom Hochbehälter Galgenberg saniert. Dafür wurden die beiden 80 Zentimeter starken Hauptleitungen und das Schieberkreuz zurückgebaut. Anschließend erfolgte die Montage der neuen Rohrleitungen und Armaturen. Das Leitungssystem ist mehr als 120 Jahre alt. In der Erneuerung des Knotenpunktes werden mehr als 600.000 Euro investiert.