KWL-Skandal: Oberstaatsanwaltschaft legt Revision im Heininger-Urteil ein

Nun ist es amtlich, was seit der Urteilsverkündung am letzten Mittwoch immer wieder gemunkelt wurde. Die Staatsanwaltschaft zeigt sich mit dem Urteil von Richter Nickel am Landgericht gegen Klaus Heininger und seiner Mitangeklagte nicht zufrieden.

Am Landgericht endete nach nur zwei Monaten am vergangenen Mittwoch der Prozess um Bestechlichkeit gegen den Ex-Wasserwerke-Chef Klaus Heininger und seiner Mitangeklagten.

Klaus Heininger wurde zu 4 Jahren und 11 Monaten verurteilt.