KWL und LVB bauen an der Kreuzung Dieskau-/Huttenstraße

Von Montag bis voraussichtlich zum 21. August führen die Leipziger Verkehrsbetriebe an der Gleiskurve Dieskaustraße/ Huttenstraße Gleisbauarbeiten durch. Ersatzbusse für die Linie 3 kommen zum Einsatz. +++

Parallel dazu realisiert die KWL umfangreiche Arbeiten am Trinkwassernetz in diesem Bereich. Während der Baumaßnahmen werden auch Nacht- und Sonntagsarbeiten notwendig und für den Straßenbahn- und Busverkehr wird es Einschränkungen geben.

Am 1. August beginnen die Arbeiten der KWL. Konkret soll das bisher im Schienenbereich liegende Schieberkreuz nun außerhalb des Gleisbereiches angeordnet werden.

Die zehn Zentimeter starke Trinkwasserleitung wird dazu auf etwa 30 Metern Länge komplett neu verlegt. Darüber hinaus wechselt die KWL in diesem Bereich rund 30 bleihaltige Trinkwasserhausanschlüsse aus. Die Arbeiten schließt die KWL voraussichtlich Mitte August ab.

In der Zeit vom Samstag, 30. Juli bis Sonntag, 14. August verkehrt die Straßenbahnlinie 3 auf Grund der Baumaßnahmen verkürzt bis bzw. ab Ersatzendstelle Kötzschauer Straße. Dafür fahren Ersatzbusse zwischen den Haltestellen Kötzschauer Straße und Knautkleeberg, stadtauswärts, über Anton-Zickmantel-Straße, Pfeilstraße und bedienen dabei die Haltestelle der Buslinie 65 Großzschocher, Anton-Zickmantel-Straße und die Ersatzhaltestelle Großzschocher, Gerhard-Ellrodt-Straße. Stadteinwärts fahren die Ersatzbusse über Pfeilstraße, Huttenstraße, Breitschuhstraße und bedienen dabei die Ersatzhaltestellen Großzschocher, Gerhard-Ellrodt-Straße und Huttenstraße.

Vom 25. Juli bis 21. August fährt die Buslinie 65 zwischen den Haltestellen Großzschocher, Anton-Zickmantel-Straße und Lauerscher Weg in Richtung Markkleeberg mit Umleitung über Pfeilstraße, Gerhard-Ellrodt-Straße und Dieskaustraße. Dabei wird die Ersatzhaltestelle Großzschocher, Gerhard-Ellrodt-Straße bedient. In Richtung Markranstädt führt die Umleitung über Gerhard-Ellrodt-Straße, Pfeilstraße, Huttenstraße und Breitschuhstraße. Dabei werden die Ersatzhaltestellen Großzschocher, Gerhard-Ellrodt-Straße und Huttenstraße bedient. Für die Haltestelle Wasserwerk Windorf wird eine Ersatzhaltestelle am Fahrbahnrand bedient.

Der Nachtbus N1 fährt in Richtung Hauptbahnhof mit Umleitung über Bismarckstraße. Dabei bedient er die Ersatzhaltestellen Großzschocher, Gerhard-Ellrodt-Straße und Kloßstraße.

Für den Individualverkehr wird die Kreuzung Dieskaustraße/ Huttenstraße komplett gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über Bismarckstraße und Gerhardt-Ellrodt-Straße.