L.E. Volleys mit überzeugendem 3:0 gegen VC Dresden

Die L.E. Volleys haben am letzten Spieltag der 2. Bundesliga Süd noch einmal Werbung für Spitzenvolleyball in Leipzig gemacht. Mit einem klaren und verdienten 3:0-Sieg gegen den VC Dresden. +++

Die rund 560 Zuschauer in der Leipziger Brüderhalle sahen ein spannendes Spiel, in dem sich beide Teams über weite Strecken nichts schenkten. Die L.E. Volleys agierten am Ende konsequenter und zeigten spielerisch und kämpferisch eine starke Leistung.

„Die Jungs haben sich noch mal richtig reingehängt, wollten unbedingt gewinnen und haben ein tolles Spiel gemacht“ zeigte sich denn auch Leipzigs Trainer Steffen Busse hoch erfreut.

Erik Wichert und Robert Karl, beide angeschlagen, teilten sich die Trophäe des besten Punktesammlers mit jeweils 13 Zählern, dicht gefolgt von Eder Pinheiro.