La Suza präsentiert ihre Bilder für den guten Zweck

Dresden - Nach ihrer erfolgreichen Ausstellung 2016 prägen ausdrucksstarke Tuschezeichnungen der Dresdner Autodidaktin Susann Flasche alias „La Suza“ aktuell das Mauerwerk im „Kastenmeiers“. 

Anlass ist die „Küchenparty“, die das „Kastenmeiers“ am 20. Januar zugunsten des „Aufwind Kinder- und Jugendfonds Dresden e.V.“ veranstaltet. Der Dresdner Verein sammelt Spenden, um möglichst vielen Dresdner Schulanfängern aus sozial schwachen Familien einen neuen Schulranzen zu kaufen. La Suza engagiert sich für diesen guten Zweck und spendet 50 Prozent des Erlöses aus dem Verkauf der Bilder, die bei der Küchenparty am 20. Januar gekauft werden, ebenfalls an „Aufwind e.V.“

Hintergrund La Suza

Susann Flasche arbeitet seit 2010 als freiberufliche Künstlerin. Unter dem Namen La Suza portraitiert die gelernte Bankkauffrau starke, kompromisslose Frauen, zeigt aber auch die Einzigartigkeit, Zartheit und Verletzlichkeit des Lebens. Ihre Kunst zierte bereits die Etiketten edler Weinflaschen der Sonderedition vom Winzer Ricco Hänsch, sie war beim Palaissommer „Pleinair“ zu erleben und wurde im Restaurant Stresa, dem „Rothen Gut“ in Meißen und dem Westin Hotel Bellevue gezeigt. Auf ihrer Homepage beschreibt sie ihre Kunst als „Bilder für alle Träumer dieser Welt, die Leichtigkeit, Lebensfreude und Humor in ihren Herzen tragen.“
Mehr Informationen finden Sie hier: www.la-suza.com

Hintergrund zur Küchenparty

Gutes genießen und Gutes tun - am 20. Januar findet im „Kastenmeiers“ die dritte Küchenparty statt. Die Spenden des Abends gehen an den „Aufwind Kinder- und Jugendfonds Dresden e.V.“ für die Bildung sozial benachteiligter Kinder und fließen vor allem in ein Schulranzenprojekt. Gerd Kastenmeier hat mit seinem Team wieder zahlreiche Partner eingeladen, ihre kulinarischen Spezialitäten, Weine und Edelbrände wie auf einem Markt zu präsentieren.

An den Live-Cooking-Stationen trifft man die Küchenchefs namhafter Hotels und Restaurants wie dem Kempinski Taschenbergpalais oder dem Hotel Gewandhaus. Der Feinkostspezialist
„Perfetto“ aus dem Karstadt ist mit Schinkenspezialitäten aus aller Welt vor Ort, der Frankreichladen „Savoir Vivre“ präsentiert eine spannende Käsevielfalt, das Dresdner Backhaus empfiehlt Baguettes mit außergewöhnlichen Geschmacksnoten. Für die süße Note sorgt Schokoladensommelière Sarah Gierig aus der Bäckerei & Konditorei Gierig in Neustadt/Sachsen.

Weinfreunde kommen besonders auf ihre Kosten, denn zahlreiche Weingüter aus Deutschland, Italien und Österreich laden zum Probieren ein. Die Blue Line Jazzband aus Leipzig wird die Küchenparty mit launiger Musik umrahmen. Und die Künstlerin La Suza alias Susann Flasche präsentiert eine Sonderausstellung im Kastenmeiers und spendet 50 Prozent des Erlöses der Bilder, die am Abend der Küchenparty verkauft werden.

Die Karten für die Küchenparty gibt es im „Kastenmeiers“ und können unter info@kastenmeiers.de oder Fax 0351/48 48 4803 bestellt werden.