LAC holt drei Medaillen

Der Leichtathletik-Club Erdgas Chemnitz hat am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg drei Mal Edelmetall geholt.

Dabei konnte Dreispringerin Kristin Gierisch glänzen und sich mit persönlicher Bestleistung von 14,38 m den Meistertitel holen.

Damit erfüllte sie gleichzeitig die Norm für die anstehende WM in Peking.

Über 100 Meter Hürden holte LAC-Läuferin Franziska Hofmann mit 13,29 sek die Silbermedaille.

Zudem konnte die Jugendstaffel des Chemnitzer Vereins über die 4×400 Meter-Distanz den Titel erringen.

Die Besetzung Lukas Schwab, Clemens Pigorsch, Johann Rosin und Marvin Schlegel überquerte in hervorragenden 3:13,65 min die Ziellinie.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar