Lachmesse-Chef mit Leipziger Lerche ausgezeichnet

Leipzig – Arnulf Eichhorn ist Preisträger der Leipziger Lerche 2017, welche ihm in der LVZ Kuppel übergeben wurde

 

 

Auf der Krawatte des Preisträgers ist es zu sehen, ein lachendes Smiley. Wie passend für Arnulf Eichhorn Gründer und Mitorganisator der Leipziger Lachmesse. Durch ihn entwickelte sich die Messe zum Mekka der wichtigsten Kabarettisten in ganz Europa. Die Leipziger Lerche wurde ihm von dem Verein „Gemeinsam für Leipzig“ am Freitagabend übergeben und würdigt vor allem die wirtschaftliche Bedeutung der Messe.
Vor allem lobte der Präsident des Vereins „Gemeinsam für Leipzig“ Eichhorn dafür, sich mit der Lachmesse über mehr als 25 Jahre etabliert zu haben.
Die Leipziger Lachmesse bietet fast 100 Veranstaltungen an, im vergangenem Jahr kamen rund 23.000 Besucher nach Leipzig, dieses Jahr findet die Lachmesse zum 27.Mal statt und das vom 15. bis 22. Oktober.