Ladendieb bedroht Verfolger

In der Bautzmannstraße stahl ein Mann Mitte zwanzig aus einem Regal mehrere Packungen Tabak am 27.August. Er flüchtete, nachdem er vom Personal angesprochen wurde. Einem Verfolger drohte der Dieb danach mit einem Schraubenzieher.+++

Ein circa 20 bis 26 Jahre alter Mann betrat am Vormittag des 27.August einen Einkaufsmarkt in Volkmarsdorf. Aus einem Regal entnahm er mehrere Packungen Tabak. Beim Passieren der Kassenzone wurde er vom Personal angesprochen, woraufhin der Unbekannte die Flucht ergriff.

Ein 45-Jähriger und ein sechs Jahre älterer Mann, die vor dem Markt standen, nahmen kurzerhand die Verfolgung auf. Ein paar Straßen weiter, zog der junge Mann dann einen spitzen Gegenstand, vermutlich ein Schraubenzieher, aus seinem Rucksack und drohte seinen Verfolgern, wenn sie nicht von ihm abließen. In der Paulinenstraße verlor sich seine Spur. Zurück im Markt beschrieben Angestellte und Verfolger den Flüchtigen als circa 20 bis 26 Jahre alt und etwa 165 Zentimeter bis 170 Zentimeter groß. Er war von schlanker Gestalt, hatte ein schmales Gesicht und trug ein weißes Basecap, weißes T-Shirt, kurze dunkle Hose und einen schwarzen Rucksack.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen.