Ladendieb beim Juwelier: Lange & Söhne-Uhr im Wert von 19.000 Euro gestohlen

Während ein Verkäufer eines Juweliergeschäftes in der Dresdner Altstadt eine gekaufte Uhr verpackte, schaute sich der unbekannte Käufer weiter im Geschäft um und ließ offenbar eine wertvolle Armbanduhr der Marke Lange & Söhne mitgehen.

Der Mann hatte sich am vergangenen Donnerstag zunächst mehrere Uhren vorführen lassen und eine davon gekauft. Während der Verkäufer (58) die erworbene Uhr verpackte, schaute sich der Unbekannte weiter im Geschäft um. Offenbar stahl er dabei eine Armbanduhr aus einer Vitrine. Der 58-Jährige bemerkte den Diebstahl erst als der Mann das Geschäft verlassen hatte.
 
Bei der gestohlenen Uhr handelt es sich um das Model Lange 1 Mondphase des Herstellers „A. Lange & Söhne“. Der Wert beläuft sich auf rund 19.000 Euro. Der Täter ist etwa 185 cm groß und ca. 40 Jahre alt. Er hat dunkle, lockige Haare und trug eine Brille. Er sprach gebrochen deutsch mit französischem Akzent.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu der beschriebenen Person machen? Wem wurde die Uhr zum Kauf angeboten? Mann machen können, werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar