Ladendieb in Dresden-Cotta festgenommen

Am Dienstag konnte ein Ladendetektiv einen 27-jährigen Ladendieb überwältigen. Dieser hatte versucht Waren aus einem Supermarkt zu stehlen und später auf den Detektiven eingeschlagen. Die alarmierte Polizei nahm den mann vorläufig fest. +++

Gestern Vormittag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen renitenten Ladendieb (27) vorläufig fest.

Der junge Mann hatte mehrere Tafeln Schokolade in einem Einkaufsmarkt an der Raimundstraße gestohlen. Die Süßigkeiten verstaute er in einem Rucksack und verließ den Markt ohne die Waren zu bezahlen. Der Diebstahl blieb nicht unbemerkt. Ein Ladendetektiv war auf den Mann aufmerksam geworden und sprach den 27-Jährigen an. Dieser reagierte sehr rabiat und schlug sofort auf den Detektiv ein. Der Detektiv behielt die Oberhand und konnte den Dieb überwältigen.

Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Mann vorläufig fest. Der 27-Jährige
wird sich wegen räuberischen Diebstahls verantworten müssen.

Quelle: Polizei Dresden