Ladendieb schlug zu

Chemnitz – Bereits am Montagmorgen beobachtete eine 50-jährige Angestellte eines Einkaufsmarktes in der Frankenberger Straße einen Ladendieb.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Der junge Mann ließ Lebensmittel in seinem Rucksack verschwinden und wollte anschließend den Markt verlassen, ohne die Waren zu bezahlen.

Die Markt-Angestellte, sowie ein Kollege von ihr und ein Kunde hielten den Täter fest. Dabei schlug er die 50-Jährige in den Bauch, konnte sich aber dennoch nicht losreißen.

Der 28-Jährige wurde von alarmierten Polizisten in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt. Die 50-jährige Markt-Angestellte blieb unverletzt.