Länger Einkaufen in Dresden – Ladenschluß wird geändert

Der Gesetzentwurf zum neuen Ladenschlußgesetz ist beschlossen.

Das Gesetz sieht vor, dass Geschäfte werktags von 6 bis 22 Uhr öffnen dürfen. An fünf Tagen im Jahr sollen die Einzelhändler ihre Geschäfte rund um die Uhr öffnen dürfen. Außerdem wird es zukünftig vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr geben.

Der Entwurf muss nun noch durch den sächsischen Landtag abgesegnet werden. Sollte dabei ein verkürztes Verfahren angewendet werden, könnten noch in diesem Jahr neue Öffnungszeiten in Kraft treten.

Machen Sie doch mit bei unserer Umfrage zum Thema Ladenschlußgesetz

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar