Läufer aus Dresdens Partnerstadt Columbus nehmen an Dresden Marathon teil

Am Sonntag laufen wieder viele tausende Menschen durch Dresdens Innenstadt. Mit dabei sind auch einige Teilnehmer aus Übersee. +++

Interview mit den Marathonteilnehmern Lisa Bendure und Jim Tornes im Video.

20 Marathonläufer aus der Partnerstadt Columbus in den USA sind am Donnerstag in Dresden eingetroffen. Die meisten von Ihnen sind zum ersten Mal in Europa und einige kleinere Unterschiede zu den amerikanischen Marathonläufen haben sie schon bemerkt.

Einer der ältesten Teilnehmer ist in diesem Jahr wohl der 82-jährige James Tornes.

Insgesamt haben sich 7889Teilnehmer aus aller Welt angemeldet.

Die Strecke führt sie durch Dresdens Altstadt, den großen Garten und entlang der Elbwiesen.

+++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar