Lagerhalle in Leipzig-Plagwitz fällt Flammen zum Opfer

Bei einem Brand in der Klingenstraße sind in der Nacht zum Mittwoch eine Lagerhalle und mehrere Fahrzeuge einer Autowerkstatt zerstört worden. +++

Ein Anwohner hatte gegen 2:30 Uhr einen Feuerschein wahrgenommen und die Rettungskräfte alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte die 3.000m² große Halle bereits in vollem Umfang. Das Feuer griff auch auf zwei vor der Werkstatt abgestellte Fahrzeuge über und beschädigte eine Brandmauer. Der Kampf gegen die Flammen dauerte mehrere Stunden. Ein in unmittelbarer Nachbarschaft befindlicher Supermarkt sowie ein Wohngebäude waren nicht gefährdet. In der Lagerhalle befanden sich überwiegend Kfz-Teile. Die Höhe des Sachschadens und die Brandursache sind noch unklar. Die Polizei ermittelt.