Lagerhallenbrand in Lobstädt endlich gelöscht

Nach nun mehr eineinhalb Tagen unermüdlichen Einsatzes der Feuerwehr, ist der Lobstädter Lagerhallenbrand gelöscht. +++

Nachdem die 2.000 Quadratmeter große Lagerhalle am Mittwochabend in Brand geraten war, waren die Kameraden der Feuerwehr im Dauereinsatz. 
Die Löscharbeiten gestalteten sich aufgrund der Wetterlage und der Einsturzgefahr der Halle als besonders schwierig.
Am Freitagmorgen dann, konnte auch der letzte Brandherd gelöscht werden. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.Angaben zur Schadenshöhe konnten bisher noch nicht gemacht werden.