Landesbank bleibt in Leipzig

Die Landesbank Baden-Württemberg hat versichert, dass die Tochtergesellschaft Sachsen LB ihren Sitz in Leipzig behält.

Laut einer Sprecherin der Unternehmensgruppe, entwickele sich das Geschäft besser als erwartet. In den kommenden drei Jahren sollen noch 50 noch Jobs geschaffen werden.

Durch die US-Finanzkrise war unsere Landesbank in Schwierigkeiten geraten und musste von der jetzigen Muttergesellschaft übernommen werden.

+++

Jetzt noch schnell mitbieten. Die Auktion läuft am Freitagabend aus.