Landesbühnen spielen wieder auf der Felsenbühne Rathen

Nach zwei Wochen Spielpause durch Dauerregen und Elbehochwasser im Kurort Rathen nimmt die Felsenbühne Rathen am Wochenende wieder Ihren Spielbetrieb auf. Das Stück „Der Freischütz“ beginnt am Samstag bereits um 17 Uhr. +++

„Der Freischütz“ am Sonnabend, 15.6. muss von 20.00 Uhr auf 17.00 Uhr verlegt werden, da die Straßenbeleuchtung in der Nacht im Kurort noch nicht stabil funktioniert.

„Hexe Baba Jaga“ spielt Sonntag, 16.6., 11.00 Uhr (Die Karten von der ausgefallenen Vorstellung am 1.6. behalten ihre Gültigkeit) und „Der Freischütz“ am 16.6. startet wie geplant 16.00 Uhr

„Wir freuen uns, dass wir schon an diesem Wochenende wieder auf der Felsenbühne Rathen spielen können“, so Manuel Schöbel, Intendant der Landesbühnen Sachsen.

Das Elbewasser hat sich zurückgezogen. Die Rathener haben mit Unterstützung durch die Feuerwehren aus  umliegenden Orten und auch von Mitarbeitern der Landesbühnen Sachsen bereits  zahlreiche Flutschäden im Ort beseitigt.

Die Fähre kann wieder fahren und auch die S- Bahn fährt wieder bis nach Rathen.

Quelle: Landesbühnen Sachsen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar