Landesdirektion Chemnitz

Die Mittelstandsvereinigung der CDU Sachsen, die MIT, setzt sich dafür ein, die Landesdirektion in Chemnitz zu erhalten.

Einen entsprechenden Aufruf haben die Mitglieder am Donnerstag Ministerpräsident Stanislaw Tillich übergeben. Im Zuge der Verwaltungsreform soll die Zahl der Landesdirektionen, ehemals Regierungspräsidien, reduziert werden.

Mit dem Erhalt der Landesdirektion in Chemnitz werde der Bedeutung von Südwestsachsen als Motor der Sächsischen Industrie Rechnung getragen, so Rainer Weißbach vom MIT Kreisverband Chemnitz gegenüber Sachsen Fernsehen.

Interview: Rainer Weißbach – Mitglied des Landesvorstands

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar