Landesschülerrat Sachsen lobt: Weniger Unterrichtsausfall an Schulen

Nachdem in den letzten Jahren von allen Seiten der massive Ausfall von Unterrichtsstunden im Freistaat kritisiert wurde, stellte sich in diesem Jahr Besserung ein, so der Landesschülerrat. Demnach wurde der Unterricht 2012 besser abgesichert. +++

Das Problem sei aber nicht gelöst. Noch immer gibt es Regionen und einzelne Schulen, an denen der Ausfall von Unterrichtsstunden aufgrund von Lehrermangel immer noch akut vorherrscht. Um ein genaues Bild von der Lage zu erhalten, hat der Landesschülerrat Sachsen angekündigt, in den kommenden zwei Wochen Daten über die Situation im Freistaat zu erheben.