Landkreis Meißen: Mehr “Speed“ durch schnelles Internet

Im Landkreis Meißen ist jetzt möglich mit bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde mobil im Internet zusurfen. Ein schneller Internetzugang ist heute ein wichtiger Standortfaktor, sagt Bernhard Preilowski. +++

Gute Nachricht für die Bürgerinnen und Bürger von Radebeul, Wahnsdorf und Gohlis im Landkreis Meißen: Ab sofort können Telekom-Kunden mit Hochgeschwindigkeit mobil im Internet surfen. Die Telekom hat ihr Mobilfunknetz um UMTS (Universal Mobile Telecommunications System) erweitert.

Damit lassen sich Texte, Bilder und Musik mit bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) herunterladen. Das ist vergleichbar mit einem schnellen Internet-Anschluss per Festnetz. Das Versenden funktioniert sogar schneller als bei einem herkömmlichen Festnetz DSL-Anschluss.

Wir freuen uns, dass wir in Radebeul, Wahnsdorf, Gohlis jetzt schnelles Internet per Mobilfunk anbieten können. Ein schneller Internetzugang ist heute ein wichtiger Standortfaktor“, sagt Bernhard Preilowski, Leiter Technik Region Ost der Deutschen Telekom. „Die Zukunft des Internets ist breitbandig und mobil. Jederzeit schnell aufs Internet zuzugreifen, wird immer wichtiger- nicht nur im Beruf, sondern auch im Privatleben. “Die Erweiterung der Standorte erfolgte nach Absprache mit der Gemeinde.

Alle Standorte wurden nach Prüfung durch die Bundesnetzagentur freigegeben.

Quelle: Deutsche Telekom AG

++ var TabHolder = new TabManager(‚MainTable‘);TabHolder.AddTab(‚TabHolder0′,“ImageViewer“,’/RadControls/Editor/Skins/Default/Dialogs/TabIcons/ImageTab1.gif‘,“,““,true,true);TabHolder.AddTab(‚TabHolder1′,“ImageUploader“,’/RadControls/Editor/Skins/Default/Dialogs/TabIcons/ImageTab2.gif‘,“,“ConfigureUploadPanel();“,false,false);; function TabHolderOnLoad() { TabHolder.Initialize(); } if (document.all) { window.attachEvent(„onload“, TabHolderOnLoad); } else { window.addEventListener(„load“, TabHolderOnLoad, false); }
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar