Landkreisgymnasium St. Annen erhält Fördermittel für Sanierung

Sachsen- Am 30. November übergibt Kultus-Staatssekretär Herbert Wolff einen Fördermittelbescheid an den Landrat des Erzgebirgskreises. Mit den rund 2,4 Millionen Euro soll die Außenstelle des Landkreisgymnasiums St. Annen saniert werden. Das Bauvorhaben umfasst die Erneuerung von Dach, Fassade und Fenstern. Auch der Brandschutz soll auf den neuesten Stand gebracht werden. An der Außenstelle Oberwiesenthal werden 79 Schüler in nordischen Skisportdisziplinen und Sportarten wie Biathlon ausgebildet. Die Gesamtkosten des Bauvorhabens belaufen sich auf rund vier Millionen Euro.