Landkreislauf in Mittweida

Mehr als 700 Läuferinnen und Läufer haben am 26. April am 16. Mittweidaer Landkreislauf teilgenommen.

Die Sportveranstaltung fand in diesem Jahr direkt in Mittweida statt. Die Staffeln bestanden aus je 8 Teilnehmern und mussten insgesamt eine Strecke von 24,7 Kilometern bewältigen.

Am Ende gelang es dem LAC Chemnitz als erstes durchs Ziel zu laufen und so seinen Titel zu verteidigen. Außerdem gab es extra Staffelläufe für Kindergarten- und Grundschulkinder.

Nach dem Erfolg des 16. Mittweidaer Landkreislaufes soll die Sportveranstaltung nach der Kreisreform unter neuem Namen stattfinden und vielleicht sogar noch größer werden. So soll es im kommenden Jahr den 1. Mittelsächsischen Landkreislauf geben. Als Veranstaltungsort dafür ist Flöha im Gespräch.