Landstraßen-Crash bei Wurzen: Ein Toter!

Am Samstag kam es auf der Strecke zwischen Falkenhain und Börln zu einem schrecklichen Frontalunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein PKW in den Gegenverkehr. Ein 40-Jähriger konnte nicht mehr ausweichen – er starb noch am Unfallort. +++

Warum der 47-jährige auf die Gegenfahrbahn geriet, ist bisher noch unklar. Die Polizei vermutet überhöhte Geschwindigkeit, angesichts der immensen Schäden an beiden Fahrzeugen.

Der Unfallverursacher wurde bei dem  Frontalcrash schwer verletzt, für das Unfallopfer kam jede Hilfe zu spät. Der 40-Jährige starb noch am Unfallort.