Landtag – Schlacht ums Geld erwartet

Dresden - Der Sächsische Landtag berät und beschließt am Mittwoch und Donnerstag den neuen Haushalt für die kommenden beiden Jahre. Mit einem Volumen von jeweils über 20 Milliarden Euro ist das Volumen so groß, wie nie zuvor.

Wir sprechen mit Landtagspräsident Matthias Rößler über Schwerpunkte, die die Regierungskoalition aus CDU und SPD setzen will und Änderungswünsche, die die Opposition vertritt. Dabei müssen sich jedoch alle an das Neuverschuldungsverbot im Freistaat halten. 

Die Tagesordnungen unter www.landtag.sachsen.de