Lang ersehnte Frühlingsankunft in Leipzig

Eis, Café, Grillen – der Frühling ist da. +++

Winter adé: Bei viel Sonnenschein und Temperaturen von milden 17 Grad zog es die Leipziger am gestrigen Sonntag ins Freie. Ob am Musik-Pavillion im Clara-Zetkin-Park, am Pier 1 am Cospudener See oder beim Frühlingsfest der Leipziger Verkehrsbetriebe auf dem Augustusplatz – überall genossen Tausende gestern die ersten Sonnenstrahlen in der Messestadt und ließen Schnee und Frost hinter sich. Selbst meterlange Schlangen vor den Eisdielen konnten die Stimmung nicht trüben.

Auch im Leipziger Zoo ist der Frühling eingezogen. „Zahlreiche Tiere entdeckten nach dem langen Winter die Außenanlagen wieder. Die Giraffen ziehen über die Savanne, die Orang-Utans sind im Außengehege unterwegs und die Elefanten und Löwen genießen die ersten Sonnenstrahlen. Und der kleine Tapir Baru genießt ausgiebig die Badeeinheiten im Gondwanaland“, so Maria Saegebarth vom Leipziger Zoo.

Das schöne Wetter ist leider nicht von Dauer. Bereits ab Dienstag ist mit Regenschauern zu rechnen. Meteorologen erwarten am Freitag einen Temperaturabfall auf 13 Grad.