Lange Schlangen vor neuem Paulinum

Leipzig - Das neu gebaute Paulinum der Universität Leipzig weckte am Donnerstagmittag enormes Interesse bei den Leipzigern. Noch bis 18 Uhr können die Leipziger das Paulinum besichtigen.

Das warten hat sich gelohnt. Am Mittwoch wurde noch der Bauabschluss des Paulinum der Universität Leipzig gefeiert, da weckte es am Donnerstag bereits enormes Interesse bei den Leipzigern. Von 14-18 Uhr wurde die Universitätskirche für die Öffentlichkeit geöffnet. Tausende Besucher standen dafür Schlange und waren begeistert von dem was sie zusehen bekamen.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen

Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf rund 117 Millionen Euro, knapp 80 Millionen mehr als ursprünglich geplant. Neben den Mehrkosten war auch die Bauzeit um einiges länger als gedacht, für die Besucher allerdings kein großes Problem.

Bis Dezember bleib die Kirche jetzt übrigens erstmal wieder geschlossen, bevor sie dann offiziell Übergeben wird.