Langfinger räumen Auto aus

Chemnitz – In der Nacht zum Samstag wurden zwei Discobesucher Opfer eines Diebstahls.

© Sachsen Fernsehen

Als ein 19-Jähriger gemeinsam mit seiner Freundin gegen 1:30 Uhr zu seinem geparkten Fahrzeug auf der Altchemnitzer Straße in Höhe der Spinnerei zurückgekehrt ist, mussten beide feststellen, dass Diebe die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen haben.

Aus dem geparkten Peugeot entwendeten die Langfinger einen Rucksack sowie eine Umhängetasche, die die beiden Besitzer zuvor hinter den Vordersitzen versteckt hatten. Die Tatzeit liegt zwischen 23:00 Uhr und 1:30 Uhr.

Genaue Angaben zum Diebstahlschaden konnten derzeit noch nicht gemacht werden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden aber bereits auf 300 Euro.