Laster kracht gegen Tiefgarageneinfahrt

Der Fahrer eines Getränkelasters hatte auf abschüssiger Straße offenbar die Handbremse nicht richtig angezogen. Der Lkw machte sich selbständig, rollte etwa 100 Meter einen Berg hinab und krachte dann gegen die Einfahrt einer Tiefgarage. +++

Schwerer Crash unter der Überschrift „Dumm gelaufen…“ am Montagvormittag in Dresden. Der Fahrer eines Getränkelasters hatte auf abschüssiger Straße offenbar die Handbremse nicht richtig angezogen.

Der Lkw machte sich selbständig, rollte etwa 100 Meter einen Berg hinab und krachte dann gegen die Einfahrt einer Tiefgarage.

Der Trucker hatte noch versucht, auf das Gefährt aufzuspringen und den Lkw zu stoppen. Dabei wurde der Lkw-Fahrer verletzt. Andere Personen wurden zum Glück nicht verletzt.

Es entstand erheblicher Sachschaden. Die genaue Unglücksursache ist noch nicht bekannt.

Quelle: News Audiovision

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar