Laster umgekippt: Milchsee auf der Autobahn, 18.000 Liter ausgelaufen

Gegen Mitternacht schaukelt sich auf der A13 bei Radeburg der Hänger eines mit 18.000 Liter Milch beladenen Tanklastzuges auf und kippt um. Die gesamte Ladung ergießt sich über die Autobahn.+++

Schwerer Brummicrash auf der Autobahn 13 bei Radeburg (Landkreis Meißen) in der Nacht zum Dienstag: Gegen Mitternacht schaukelt sich der Hänger eines mit 18.000 Liter Milch beladenen Tanklastzuges auf und kippt um.

Die gesamte Ladung ergießt sich über die Autobahn. Der Trucker kommt zum Glück mit dem Schrecken davon. Die Bergung des verunglückten Anhängers ist schwierig, weil Tank und Fahrgestell auseinander zu brechen drohen.

Die Autobahn ist in Richtung Dresden bis etwa 05.00 Uhr gesperrt. 

Quelle: News Audiovision