Laubenbrände in Chemnitz

In der Nacht zum Sonntag musste die Chemnitzer Feuerwehr gleich mehrmals ausrücken.

So brannte gegen 3:30 in der Kleingartenanlage „Gesundheit“ an der Zschopauer Straße eine Laube.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Eine weitere Gartenlaube wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Eine gute Stunde später brannte es auch in der Kleingartenanlage „Kirschbaum“ an der Reichenhainer Straße. Auch hier brannte eine Laube komplett nieder.

Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.