Laubenbrand in Sellerhausen

In der Nacht zum Mittwoch ist in einer Kleingartenanlage in Sellerhausen ein Geräteschuppen vollständig abgebrannt.

In der Nacht zum Mittwoch ist in einer Kleingartenanlage in Sellerhausen ein Feuer ausgebrochen. Gegen 23:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte in den Leipziger Osten gerufen. Dort brannte ein Geräteschuppen lichterloh. Durch die enorme Hitze wurden auch zwei benachbarte Gartenhäuschen beschädigt. Der Schuppen selbst brannte bis auf die Grundmauern nieder.

Der Grund für den Brand in der Kleingartenanlage ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Erittlungen aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.