Laufen für den guten Zweck

Am Donnerstag findet an der TU Chemnitz erneut die Benefizveranstaltung „Laufend gegen Krebs“ statt.

Die Sächsische Krebsgesellschaft lädt dazu gemeinsam mit dem Stadtsportbund Chemnitz und weiteren Partnern auf den Sportplatz am Thüringer Weg ein.

Die Teilnehmer der Laufveranstaltung absolvieren dabei allein oder im Team so viele Runden wie möglich.

Ein von ihnen gewonnener Sponsor zahlt für jede Runde einen selbst gewählten Betrag.

Im vergangenen Jahr haben so knapp 400 Läuferinnen und Läufer insgesamt rund 1.800 Kilometer zurückgelegt und mehr als 4.000 Euro für die Krebshilfe erlaufen.

Neben vielen Einzelstartern werden auch wieder zahlreiche Sportvereine, Firmen und Schulen dabei sein.

Der Startschuss für die Veranstaltung fällt 16:00 Uhr. Ein Einstieg ist bis zum Ende der Veranstaltung gegen 19 Uhr jederzeit möglich.