Laufen für einen guten Zweck

Am 5. Juni ist es nun soweit, dann fällt der Startschuss zum 3. Chemnitz-Marathon.

Sachsens größter Spendenlauf, organisiert vom Lionsclub Wasserschloss Klaffenbach, brachte allein im Vorjahr 1400 Läuferinnen und Läufer an den Start. In diesem Jahr wollen die Veranstalter noch eins drauf setzen und haben deshalb die Anmeldung bis zum 2. Juni verlängert.

Mit den Einnahmen will man zum einen den Neuaufbau des Jugendsinfonieorchesters unterstützen, der andere Teil kommt der Körperbehindertenschule zu Gute.

Interview: Dr. Klaus Kleinertz – Lionsclub Wasserschloss Klaffenbach

Ein kleines Dankeschön von der Musikschule gibt es bereits zum Marathon. An verschiedenen Stellen der Laufstrecke werden die Jungen und Mädchen dann für die musikalische Umrahmung sorgen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!