Laufend für den guten Zweck

Am Mittwochabend hat das Team der Lauf-KulTour eine besondere Trainingseinheit im Chemnitzer Mercure Hotel absolviert.

In Vorbereitung auf den weltweit längsten Staffellauf, trafen sich die Studenten im höchsten Haus der Stadt zum Treppenlauf. Dieser bildet für die Läufer eine willkommene Abwechslung zum normalen Trainingsalltag.

Interview: Steffen Kehrer – Mitorganisator Lauf-KulTour

Bereits zum achten Mal findet am 3. September der einzigartige Staffellauf rund um Deutschland statt.

Mit 12 Läufern und acht Radbegleitern werden dann 4.000 Kilometer in 16 Tagen bewältigt.

Auch in diesem Jahr läuft das Lauf-Kultour Team für den guten Zweck und sammelt Geld für die Aktion „Benni und Co“.

Interview: Steffen Kehrer – Mitorganisator Lauf-KulTour

Interessierte können die sportlichen Herausforderungen unter www.lauf-kultour.de live mitverfolgen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar