„Laufend gegen Krebs“

Die Benefizveranstaltung der Sächsischen Krebsgesellschaft geht in diesem Jahr in die zweite Runde. Gemeinsam mit verschiedenen Partnern will der Verein erneut ein Zeichen setzen und die Bevölkerung für das Thema Krebs sensibilisieren. +++

Bei dem Charity-Lauf werden Spenden gesammelt, die unter anderem dem “Friesennest“, einem Projekt zur Unterstützung Kinder krebskranker Eltern, zugute kommen.

Interview: Ralf Porzig – Geschäftsführer Sächsische Krebsgesellschaft

Rund um den Lauf informieren Experten über die Themen Vorsorge, Therapie und Nachsorge. In den vergangenen 20 Jahren ist die Zahl der Krebserkrankungen um 30 Prozent gestiegen. Allerdings sind bei rechtzeitiger Entdeckung inzwischen auch die Heilungschancen sehr gut.

Der Benefizlauf findet am 17. September ab 10 Uhr auf dem Sportplatz der SG Olympia an der Waldstraße statt.