„Laufend gegen Krebs“

Am Donnerstagnachmittag kann auf dem Sportplatz der TU Chemnitz wieder für den guten Zweck gelaufen werden.

Bei der Benefizveranstaltung der „Sächsischen Krebsgesellschaft e.V.“ werden Gelder für Projekte zugunsten von Krebspatienten.

Die Teilnehmer absolvieren dabei so viele Runden wie sie können oder wollen.

Pro Runde spenden dann der oder die Läufer, bzw. von den Teilnehmern gewonnene Sponsoren, einen bestimmten Betrag.

Im vergangenen Jahr konnte bei der Premiere der Veranstaltung in Chemnitz Spenden an drei regionale Projekte übergeben werden.

Start für die dreistündige Veranstaltung ist 16 Uhr auf dem Sportplatz der TU Chemnitz am Thüringer Weg.