Laureus-Benefiz-Fußballspiel lockt immer mehr Stars nach Dresden

Am 3. September spielen u. a. Ulf Kirsten, Olaf Schubert, Mario Basler und Elton im Dresdner glücksgas-Stadion für die gute Sache. Wie Sie an Tickets kommen, erfahren Sie unter www.dresden-fernsehen.de +++

Olaf Schubert ist derzeit wohl der populärste Sachse der Republik, als Markenzeichen trägt er seinen gelben Rauten-Pullunder, die schärfste Waffe des in Plauen geborenen Humoristen ist zweifelsohne seine Wortgewalt. Krampfhaft lässig und zutiefst unsicher verdreht er Fremdwörter, trifft eindeutig zweideutige Aussagen und vollzieht haarsträubende Gedankensprünge. Doch jetzt ist Schluss mit lustig. Olaf Schubert will mit Taten, nicht mit wirren Worten, glänzen. Beim Benefiz Fußballspiel zugunsten der Laureus Sport for Good Stiftung am 3. September zählen Athletik, kompromissloser Einsatz und geschliffene Balltechnik. Nicht große Töne sind gefragt, sondern große (Fußball-)Taten. Gespannt darf man sein, ob für Schubert die Trikot-Ordnung geändert wird: wird er im Dresdner glücksgas-Stadion auch im gelbkarierten Ärmellosen auflaufen? Oder werden ihn die Teamkollegen in ein klassisches Fußballtrikot zwingen können? Auf jeden Fall wird Schubert am Ende wieder sagen: „Jetzt wisst Ihr Bescheid, macht was draus, ich kann mich nicht um alles kümmern!“

Für den zweiten aktuellen Neuzugang des Promi-Kicks sind Fußballtrikots dagegen keine ausgefallene Bekleidung. Giovanni Zarella wurde hierzulande zwar als Sänger der Band Bro’Sis bekannt, der deutsch-italienische Sänger, Musiker und TV-Moderator ist aber begeisterter Hobby-Fußballer und spielte sogar in der B-Jugend des AS Rom.

Die Flut an prominenten Ballkünstlern – die Veranstalter rechnen noch mit weiteren prominenten Zusagen – verspricht einen riesen Spaß für alle Zuschauer im Stadion. Die Eintrittspreise (ab 7,00 Euro) sind sehr familienfreundlich gehalten.

Feste Zusagen für das 3. Laureus Benefiz-Fußballspiel
Uwe Bein – Weltmeister 1990
Fredi Bobic – Sportdirektor VfB Stuttgart
Heiner Brand – Kultfigur als Handball-Bundestrainer
Guido Buchwald – Weltmeister 1990
Dixie Dörner – Dynamo-Legende, 5x Meister
Pete Dwojak – Moderator ARD Tigerentenclub, RTL II My Name is…
Elton – TV Entertainer Eduard Geyer  Dynamo Meistertrainer
Ulf Kirsten – Dresdner Stürmerlegende, zweifacher WM-Teilnehmer
Volker ‚Zack‘ – Schauspieler und Comedian Jens Nowotny  WM-Dritter 2006
Marko Rehmer – Vize-Weltmeister 2002 Raul Richter  Schauspieler „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ Silke Rottenberg – zweifache Fußball-Weltmeisterin
Axel Schulz – Ex-Boxer, Publikumsliebling
Bibiana Steinhaus – Fußballschiedsrichterin
Felix Sturm – aktueller Mittelgewichts-Weltmeister
Joko Winterscheidt – Moderator MTV, Echo 2011
Ralf Minge – Dresdner Sturm-Legende
Axel Keller – Dynamo-Torwart
Mario Basler – Europameister 1996
Frank Schöbel – erfolgreichster Schlagerstar der DDR
Thomas Helmer – Sport1 Moderator
Thomas Strunz – Sport1 TV-Experte
Olaf Schubert – „Betroffenheitslyriker“ Comedian
Olaf Marschall – Nationalmannschschaft DDR/BRD, Deutscher Meister 1998
Giovanni Zarella – Ex-Bro‘Sis Sänger, TV-Moderator

Info
Benefiz Fußballspiel: Here are the Champions – Laureus Allstars vs. Söhne Dresden Samstag, 3. September 2011 im glücksgas-Stadion Dresden Spielbeginn: 16:30 Uhr (Einlass ab 15:00Uhr) 

Eintrittskarten gelten am Spieltag als Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel. Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.benefiz-spiel.de und der telefonischen Ticket-Hotline 01805 30 34 35.

Quelle: Frank Schlageter, S.I.M. Marketing

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar