Laureus Benefizspiel in Dresden: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Am Dienstag hat Ulf Kirsten schon mal einen ersten Blick in das Stadion geworfen. Mittwoch steht er dann unter anderem mit Fredi Bobic, Mario Basler und Stefan Kretzschmar auf dem Platz. +++

Im Dresdner Glücksgasstadion laufen die letzten Vorbereitungen für das morgige Benefiz-Fußballspiel.

Rund 40 Prominente aus Sport und Fernsehen kicken für den guten Zweck. Der Erlös des Spiels geht an die Laureus-Stiftung, die sich mit Sportprojekten für sozial benachteiligte Kinder einsetzt.

Das Gesicht des Benefiz-Fußballspiels ist in diesem Jahr der ehemalige Nationalspieler Ulf Kirsten.

Interview im Video mit Ulf Kirsten

Heute hat Ulf Kirsten schon mal einen ersten Blick in das Stadion geworfen. Morgen steht er dann unter anderem mit Fredi Bobic, Mario Basler und Stefan Kretzschmar auf dem Platz. Es spielen die „Söhne Dresden“ gegen die „WM-Helden“. Mit dabei sind Jens Lehmann, Jens Nowotny, aber auch die frischen Olympia-Sieger im Beachvolleyball, Julius Brink und Jonas Reckermann.

Das Promi-Aufgebot ist groß, nicht ganz zufrieden sind die Veranstalter bisher mit dem Kartenvorverkauf.

Interview im Video mit Frank Schlageter, Organisator Benefiz-Fußballspiel

Wie heute bekannt gegeben wurde, kann man morgen die Karten für die Haupttribüne für 12 Euro bekommen. Normalerweise kosten die Karten für die sogenannten Business-Seats 85 Euro.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar