Lauter Protest gegen 7. Pegida-Geburtstag in Dresden

Dresden - Schätzungsweise tausende Menschen haben sich am Sonntag gegen den 7. Jahrestag von "Pegida" formiert. Ein breites Bündnis hatte zum Gegenprotest aufgerufen.

© SACHSEN FERNSEHEN

Mehrere Demozüge setzen sich am Mittag in Bewegung. Ziel war die Hauptversammlung auf dem Dresdner Altmarkt. Auch die "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" (Pegida) versammelten sich für die Geburtstagskundgebung auf dem Altmarkt. Die Polizei sichert die Großdemonstrationen mit ungefähr 700 Polizeibeamten ab, wie Polizeispecher Thomas Geithner auf SACHSEN FERNSEHEN-Anfrage erklärt.

© SACHSEN FERNSEHEN
© SACHSEN FERNSEHEN

Zuvor hatte unter anderem Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) zum friedlichen Gegenprotest aufgerufen.

© SACHSEN FERNSEHEN