LE Volleys unterliegen gegen Delitzsch

Am Samstag Abend haben die Leipziger Volleyballer das Derby gegen den GSVE Delitzsch mit 1:3 nach Sätzen verloren und somit den Start in die neue Bundesliga-Saison vermasselt. +++

Den ersten Satz gewannen die Volleys noch mit 28:26. Danach dominierten aber die Gäste und entschieden die folgenden drei Sätze mit 24:26, 23:25 und wiederum 23:25 für sich. 

Interview: Steffen Busse, Trainer L.E. Volleys

Die Chance zur Wiedergutmachung bietet sich den Leipzigern am 1.Oktober, im Heimspiel gegen die TG 1862 Rüsselsheim. Die Partie steigt um 20 Uhr in der Brüderhalle.