Lebende Katze im Müllbeutel entsorgt

Stollberg: Als eine junge 20-jährige Frau am Samstagabend über den Markt in Stollberg lief, hörte sie ein Maunzen und ging dem Geräusch nach.

In einem Papierkorb fand sie einen blauen Müllsack, aus dem die Laute kamen. Jemand hatte auf diese Art eine Katze entsorgt. Die 20-Jährige nahm das Tier mit und brachte es dann zum Polizeirevier. Die Beamten versorgten die Katze erst einmal mit Wasser und informierten dann die Mitarbeiter des Stollberger Tierheims, die das Tier übernahmen. Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar