Lebenshaltungskosten deutlich gestiegen

Kamenz (dapd-lsc). Die Lebenshaltungskosten sind im Dezember in Sachsen deutlich gestiegen.

Wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Kamenz mitteilte, zogen die Preise im Monats- wie auch im Jahresvergleich um 1,2 Prozent an. Damit war der Dezember der teuerste Monat des Jahres. Vor allem die Kosten für Energie machten den Haushalten zu schaffen. So wurde Heizöl binnen eines Jahres um 28 Prozent teurer, Benzin und Diesel verteuerten sich um 12,6 Prozent.

Bei Nahrungsmitteln waren es vor allem Obst, Gemüse und Frischfisch, die auf die Geldbörsen der Verbraucher durchschlugen. Hier musste bis zu 20 Prozent mehr bezahlt werden als im Dezember 2009. Billiger wurden hingegen Gas und Reisen.

dapd