Lebensmittelüberwachung und Tierseuchenbekämpfung: Jahresbericht LUA 2009 vorgestellt

Schwerpunktmäßig wurden die Themen Lebensmittel-, Human- und Arzneiuntersuchungen behandelt. Auch die sogenannte Schweinegrippe war ein Thema. +++

Sachsens Sozialministerin Christine Clauß und die Präsidentin der Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Gerlinde Schneider haben jetzt den Jahresbericht für 2009 vorgestellt. Als Schwerpunkte galten Lebensmittel-, Human- und Arzneiuntersuchungen. Untersuchungsgegenstand war auch die sog. Schweinegrippe.

Interview mit Gerlinde Schneider, Präsidentin LUA

Aber auch veterinärmedizinische Untersuchungen wurden bei 1,2 Millionen Tieren vorgenommen. Knapp 15 Tausend Kühe und Schafe sind zum Beispiel auf die Tierseuche BSE untersucht worden.
 
Die Sektionen werden auch künftig weitergeführt, um den Krankheitsstand bei Nutztieren so gering wie möglich zu halten.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!