Leer stehendes Haus in Dresden-Pieschen eingestürzt

Am Mittwochmittag ist das Dach eines Wohnhauses in der Maxim-Gorki-Straße plötzlich in sich zusammengebrochen und hatte wohl die Fassade mit sich gerissen. Die Straße war zeitweise voll gesperrt. +++

Menschen wurden zum Glück nicht verletzt.

Parkende Autos wurden entgegen anderen Meldungen, nach Angaben der Feuerwehr nicht beschädigt. Die Straße einschließlich Gehweg ist nach wie vor teilweise gesperrt. 

Interview mit Holger Ettrich, Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!