Leergutdieb ertappt

Gestern Abend hat ein Dresdner (49) auf seinem Grundstück an der Lockwitztalstraße einen Dieb (53) ertappt.

Der 53-Jährige hatte zuvor ein Zaunsfeld aus der Umfriedung gehoben und sich unbefugt Zutritt zu dem Grundstück verschafft. Das Ziel seiner Begierde: Leergut.

Als der Dieb gerade dabei war, die Flaschen in eine Tüte zu stecken, wurde er vom Grundstücksinhaber entdeckt. Sein Fluchtversuch scheiterte. Der 49-Jährige war schneller. Er hielt den Dieb bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Der wird sich nun wegen versuchten Diebstahls und Hausfriedensbruch verantworten müssen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar