Legale Graffiti-Kunst nun auch in Paunsdorf möglich

Leipzig/Paunsdorf - Seit Freitag lädt eine 100 Quadratmeter Fläche vor dem Jugendtreff im Bürgerpark zum legalen Gestalten mit Graffiti ein.

Ab sofort können Sprayer ihrer Kreativität in Paunsdorf legal freien Lauf lassen. Eine neue "Wall of Fame" ziert nun einen weiteren Stadtteil. Die rund 100 Quadratmeter große Fläche befindet sich vor dem Jugendtreff im Bürgerpark. Es ist mittlerweile die vierte legale "Graffiti-Wand", welche seit der Errichtung der Koordinierungsstelle Graffiti des Kommunalen Präventionsrates Leipzig (KPR) geschaffen wurde. Die anderen drei "Walls of Fame" befinden sich an der Antonienbrücke zwischen Plagwitz und Grünau, am Heizhaus Grünau, sowie am Werk 2 in Connewitz. „Mit der Wall of Fame geht ein langjähriger Wunsch der Paunsdorfer Jugendlichen nach einer legalen Sprühfläche hier im Bürgerpark in Erfüllung“, erläutert Rüdiger Dittmar, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Gewässer (ASG).

© fotolia.com - Csaba-Aufmacher-aus-1&2