Lehrer in Sachsen gesucht

Sachsen- Lehrer in Sachsen gesucht

In Sachsen sind noch nicht alle der rund 1100 freien Lehrerstellen besetzt. Laut Sprecher des Kultusministeriums werde man wohl die "1000er-Grenze" knacken. Ein Problem sei vor allem die Besetzung des ländlichen Raumes. Viele Lehrer würden lieber in Ballungszentren arbeiten, allen voran in Leipzig. Laut Ministerium liefe die Einstellungen neuer Lehrkräfte zwar auf Hochtouren, aber während der Ferienzeit werde die Besetzung immer schwieriger, heißt es. Bewerbung würden außerdem für die neuen Schulassistenten laufen. Für das neue Schuljahr sollen dafür etwa 260 Stellen besetzt werden. Das neue Schuljahr beginnt in Sachsen am 6. September.