Lehrer-Streik in Chemnitz

Die Chemnitzer Lehrer werden sich am Donnerstag an Warnstreiks beteiligen.

Nach Auskunft der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft werden aus diesem Grund an mehreren Bildungseinrichtungen die beiden ersten Unterrichtsstunden ausfallen. Wie es weiter gehen etwa 200 Lehrer unter anderem der Mittelschulen Reichenbrand und Altendorf, sowie des Humboldt- und Andregymnasiums auf die Straße. Sie beteiligen sich damit am Tarifstreit mit dem Kultusministerium, das Gehalts- und Arbeitszeitkürzungen bei den sächsischen Lehrern vorsieht.